symbol
Artikelformat

Lektion des Weges: Es ist gut zu wissen, noch auf dem richtigen Weg zu sein

Hinterlasse eine Antwort

Jede Markierung am Wegesrand gibt das gute Gefühl noch auf dem richtigen Weg zu sein.

Da nur der richtige Weg markiert ist, wirst du auf dem falschen Weg nicht feststellen können, dass du schon lange vom Weg abgekommen bist und wo es weiter geht.
Der richtige Weg leitet dich hingegen ruhig und sicher ans Ziel.

Es ist ein unglaublich gutes Gefühl nach Zeiten des Zweifels die Sicherheit zu haben: „Ja, ich bin noch auf dem richtigen Weg – da vorne ist wieder eine Markierung.“

Sei lieb zu den Menschen, die nach dir gehen und sorge dafür, dass auch sie alle Markierungen sehen werden, die du sehen konntest oder hilf ihnen sogar mit neue Markierungen, die ihnen den Weg einfacher machen werden.
Hilf anderen mit gutem Gefühl auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Schenke der Arbeit derjenigen, die die Markierungen für dich gepflegt haben große Anerkennung.

(Eine Lektion, die mich der Jakobsweg über das Leben gelehrt hat.)

0 Zeig ein bisschen liebe, falls dir diese Artikel gefallen hat.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.